Casua.de …einfach Spass haben!

Spieletests, kostenlose Demos und aktuelle Sonderpreis Aktionen.

Werdegang zum professionellen Gamer

Sonntag 20. Januar 2019 von admin

In dem neuen digitalen Zeitalter findet man immer vermehrt kreative Köpfe, welche sich als professionelle Gamer etabliert haben. Die moderne Spielwelt bietet für jeden den richtigen Nährboden um sich mit seinen Videos zu behaupten. Das große Glück, wie bei Merkur Magnus, muss man sich durch einen eisernen Willen und eine Kontinuierlichkeit erst verdienen. Wir gehen in diesem Artikel über die Welt der professionellen Gamer ein und wie sich diese ihren Erfolg aufgebaut haben. Von Youtube, Google Adsense, WordPress oder Affiliate Marketing – Es gibt in der Tat keine Grenzen, sodass sich Gamer immer wieder auf das Neue erfinden können. All ihre Entscheidungen färben sich auf die Geldtasche aus, sodass sich bereits viele Gamer als Selfmade Millionär nennen dürfen.

Aller Anfang ist natürlich schwer

Wie man bereits sagt – Wenn man ein Auto anschiebt dann ist der Anfang am schwierigsten, sobald es rollt geht es wie von alleine. Wenn man sich für den Werdegang zu einem professionellen Gamer entscheidet dann ist ein richtiger Business Plan unerlässlich. Am Ende des Tages geht es darum, dass man seine Zuseher bzw. Kunden kennt und diesen das bestmöglichst Angebot bietet. Von Tipps und Tricks, bis hin zu der besten Hardware – Als Gamer kann man wirklich alles anwerben, sodass man sich auf lange Sicht ein passives Vermögen aufbaut. Es ist hierzu essentiell, dass man sich seinem Mehrwert bewusst ist und diesen genauso auf seine Community abfärbt.

Kontinuierlich Videos hochladen

Sobald man sich seiner Community bewusst ist und genau weiß was diese interessiert, kann man sich darum kümmern eine Videoreihe mit Content zu produzieren. Der Grundgedanke besteht darin, dass man auf lange Sicht tagtäglich Videos hochlädt und seine Community damit laufend am Ball hält. Studien haben bewiesen, dass erfolgreiche Gamer nahezu täglich ein Video hochladen und somit eine engere Verbundenheit mit ihren Zusehern aufbauen. Es geht grundsätzlich darum, dass man den Videospielen eine soziale Interaktion bietet und den Mehrwert auf ein umso höheres Level bringt.

Affiliate Links und mehr Einkommensquellen

Eines steht ganz klar fest, sobald man sich dazu entschieden hat ein professioneller Gamer zu werden dann sollte man keinen Stein umgedreht lassen. Von Affiliate Marketing Partnerprogrammen, Google Adsense, Twitch, Youtube, WordPress und vielem mehr – Alles miteinander macht die einzigartige Symphonie aus, welche einem den langfristigen Erfolg bringt. Man möchte sich ja schließlich als regelrechte Online Ikone etablieren, sodass man nicht für seine harte Arbeit leer ausgeht. Für diverse Tipps und Hilfestellungen gilt es sich WordPress, SEO, Social Media und mehr zum Hauptfokus zu machen, sodass man schlicht und einfach allerlei Daten Online verstehen kann. Wenn man das Verhalten seiner Zuseher besser einschätzen kann dann ist es umso einfacher die richtigen Entscheidungen für die Videoproduktion zu treffen.

Der Traum, als professioneller Gamer zu leben, ist tatsächlich sehr beliebt heutzutage – Nichts ist unmöglich und genau aus diesem Grund ist ein richtiger Business Plan essentiell, sodass man genau weiß wohin man sich bewegen möchte. Es lohnt sich immer mit einer “Warum” Frage zu starten, sodass man seinen Gaming Kanal umso besser auf das richtige Publikum ausrichten kann.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 20. Januar 2019 um 13:14 und abgelegt unter Aktionen/Preisrabatte. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.